fbpx





Kawasaki News und Presseberichte

ZZR1400

Die ZZR1400 verbindet unsere Leidenschaft für High-Tech mit der Suche nach der ultimativen Performance. Durch modernste Elektronik wie Traktionskontrolle, ABS und Power-Modi hat sich Leistung noch nie so gut angefühlt!

 

zzr1400-01
zzr1400-02
zzr1400-03
Previous Next Play Pause
1 2 3
Verstärktes Getriebe

Die Wärme- und Oberflächenvergütung aller Getriebe Zahnräder verleiht die nötige Haltbarkeit, um die hohen Kräfte des leistungsstarken Motors aufnehmen zu können und die Verschleißfestigkeit aller Teile zu gewährleisten, die mit den Schaltgabeln in Kontakt kommen.

Anti-Hopping-Kupplung

Die leicht einstellbare Anti-Hopping-Kupplung ermöglicht ein seidenweiches Herunterschalten und trägt dazu bei, ein Stempeln des Hinterrads zu vermeiden, das wegen des höheren Rückdrehmoments nicht auszuschließen ist.

Gepäckhaken

Ausziehbare Gepäckhaken , die sich hinter dem vorderen Sitz verbergen und zwei weitere Haken an den Soziushaltebügeln. Die ideale Anordnung ermöglicht die sichere Befestigung größerer Gegenstände auf dem Rücksitz.

Aerodynamik

Die im Windkanal geformte Verkleidung der ZZR1400 zeichnet sich durch eine erstklassige Aerodynamik aus, reduziert den Luftwiderstand und verbessert Stabilität und Windschutz gleichermaßen.

Das Serienmotorrad mit der schnellsten Beschleunigung

Das Triebwerk wurde konsequent darauf ausgelegt, die Überlegenheit in der großen Klasse ein für alle Mal deutlich zu machen. Der Motor zeichnet sich durch seine sorgfältige Feinabstimmung aus.

Multifunktionsinstrumente

Die hinter dem Windschild angeordnete Instrumenteneinheit wird von dem analogen Drehzahlmesser und Tachometer dominiert. Die weiße Schrift auf schwarzen Ziffernblättern macht die Instrumente gut ablesbar.

Gewichtsoptimierte Räder

Die Räder sind stabil und leicht zugleich. Wie im Rennsport wurde bei der Entwicklung der ZZR1400 sehr viel Wert darauf gelegt, gewichtsoptimierte Räder zu verwenden. Das kommt dem Fahrverhalten zu Gute.

Komfortable Sitzbank

Der Sitz im Gunfighter-Stil unterstreicht Design und Ergonomie gleichermaßen. Die markante Form stützt den Fahrer bei starker Beschleunigung in der Hüfte ab. Dank der Verjüngung im vorderen Bereich kann der Fahrer den Boden besser erreichen.

Technische Daten